Vortrag von Ulrike Spörl

“Wie bringe ich mich in eine motivierende Stimmung, damit „mutig sein“ leicht fällt?

Welcher Gefühlsrausch steigert oder mindert meine Leistung?

Wie schaffe ich es „gefühlvoll Verantwortung zu übernehmen?”

„Mit Gefühlen geschickt umgehen“. Das ist manchmal eine Herausforderung der besonderen Art. Sie können einen schlagartig überwältigen oder nachhaltig tief ins Herz treffen. Sowohl im Positiven als auch im Negativen. Emotionale Zustände und deren Auswirkungen. Der Vortrag bietet eine Fülle von wichtigen Impulsen zum Herbeiführen des persönlichen Durchbruchs und die Analyse und Auflösung von begrenzenden Emotionen. Um die Menschen zu animieren, das zu tun, was ihr Herz wirklich begehrt. Den entscheidenden Kick für persönliche Spitzenleistung zu geben oder den Anstoß ihrer gesundheitlichen Selbstwirksamkeit .

Aspekte zum Thema „mehr Gefühl und weniger Stress“:

  • Burn Out oder Buddha? Das Gefühl gibt den Weg vor.
  • Kreativ durch Krisen
  • Spitzenleistung mit Herz und Verstand – Trainingswissenschaft trifft Temperament.